23.11.2021

 

Delete the Date - Weihnachtsreiten

 

Liebe Mitglieder,

einige von Euch werden es schon geahnt haben, nun ist es traurige Gewissheit.

Wieder einmal müssen wir das bereits angekündigte Weihnachtsreiten am 11.12.2021 absagen.

 

Die steigenden Infektionszahlen zwingen uns zu diesem Schritt.

 

Insbesondere sehr schade und traurig, da die Jugend schon fleißig Vorbereitungen getroffen hat und das Programm bereits intensiv geübt wurde.

 

Aber all dies soll nicht umsonst gewesen sein. Vielmehr planen wir, unter Beachtung des jeweiligen Infektionsgeschehens, ein verschobenes Weihnachtsfest zur Faschingszeit. Da schmeckt sowohl Glühwein als auch die Bratwurst noch.

 

Wir wünschen daher allen Mitgliedern auf diesem Wege eine besinnliche Weihnachtszeit und bleiben Sie alle gesund und dem Verein gewogen!

 

Mit reiterlichem Gruß

 


24.10.2021

 

Safe the Date - Weihnachtsreiten

 

Liebe Mitglieder,

endlich dürfen wir wieder…. und wir werden es auch tun…. (sofern keine öffentlichen Beschränkungen dem entgegen stehn)

 

Wir laden Euch zur Einstimmung auf das Weihnachtsfest am 11.12.2021 um 15:00 Uhr zu einem kleinen Weihnachtsreiten ein.

 

Wir planen ein paar Aufführungen und Quadrillen und würden uns freuen, wenn wir danach noch gemeinsam eine schöne Zeit bei Punsch und Glühwein verbringen. Wer einen Programmpunkt beitragen möchte, kann sich gern an Celine wenden.

 

Lieb gewordene Tradition ist auch die Ausrichtung eines Buffets mit großer Vielfalt. Es wäre es schön, wenn jeder eine Kleinigkeit (Kuchen, Brezeln, Salate usw.) dafür mitbringt. Denkt bitte auch an eigenes Geschirr und Besteck. Getränke und eine kleine Bratwurst stellt der Verein.

 

Wir freuen uns auf Euch und eure Familien! 


30.09.2021

 

Arbeitsdienst am Wochenende, Neue Fotos unserer Schulpferde, Hinweis nächste Vorstandssitzung

 

Liebe Mitglieder, 

der Sportausschuss lädt zu einem weiteren Arbeitsdienst am kommenden Samstag, 02.10.2021, um 13:00 Uhr ein.

Der Richtercontainer soll aufgeräumt und das Material eingelagert werden.

 

Vor einiger Zeit wurden unsere Schulpferde von der Fotografin Annika Conrad (Lueur.photographie) abgelichtet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Schaut gern mal auf unserer Homepage vorbei.

Wer möchte kann auch gern Kontakt mit der Fotografin aufnehmen, um einen Termin für ein eigenes Shooting zu vereinbaren. 

 

 

Und nicht vergessen….  am kommenden Montag findet wieder unsere reguläre Vorstandssitzung statt, die ab 20:00 Uhr für jedes Mitglied öffentlich ist. 


12.09.2021

 

Abzeichenlehrgang 2021

 

In den Herbstferien, und zwar in der Zeit vom 18.bis 28.10.2021, bieten Gundula und Maria wieder einen Abzeichenlehrgang an.

Wer Interesse hat, trägt sich bitte bis zum 26.09.2021 in die Liste an der kleinen Halle ein.

 


09.09.2021

 

Arbeitsdienste Turniervorbereitung, Helferlisten

 

Die Arbeiten rund um das Turnier haben langsam begonnen.

In diesem Zusammenhang werden weitere Arbeitsdienste angeboten.

 

Sa  18.09.2021 – ab 12:00 Uhr 

Do 23.09.2021 – ab 16:00 Uhr (max. 5 Personen, bitte bei Catering-Team melden) 

Fr  24.09.2021 – ab 13:00 Uhr Turnieraufbau

Mo 27.09.2021 – ab 11:00 Uhr Turnierabbau

Sa  09.10.2021 – ab 12:30 Uhr (letzter Arbeitsdienst des Jahres)

 

 

Die Helferlisten des Catering-Teams weisen auch noch erhebliche Lücken auf. Bitte tragt Euch aktiv ein.

 

Die Listen für die anderen Dienste rund ums Turnier werden ausgehängt, sobald die Zeiteinteilung steht. 


04.08.2021

 

Unsere Jugend –Schulpferdetag und Besuch der Landesmeisterschaften (HA.LT.) in Luhmühlen

Wie im Newsletter angekündigt hat am 10.07.2021 der Schulpferdetag und am 18.07.2021 der Ausflug zu den Landesmeisterschaften stattgefunden. Das Wetter spielte jeweils mit und alle Teilnehmer hatte viel Spaß bei den Aktivitäten.

 

Einige Eindrücke wurden per Bild festgehalten und auf unserer Homepage veröffentlicht.

Anbei der Link zum Stöbern.

 

P.S: Schon gewusst?? Den PRCV findet man seit längerem auch bei Instagram unter „prcvolkmarode“.

 

Neuer Springtrainer

Nachdem uns unser Springtrainer Max abhandengekommen ist J (er ist leider etwas weiter weg, auf eine eigene, wunderschöne Anlage gezogen) konnten wir Florian Habermann als neuen Springtrainer gewinnen.

Im 14 tägigen Wechsel mit Gundula Fischer wird er das Springtraining übernehmen.

Wir freuen uns sehr und heißen ihn herzlich willkommen.

 

Max und seiner Familie wünschen wir gutes Gelingen auf der eigenen Anlage und würden uns freuen, ihn immer mal wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

 

Arbeitsdienst Reitplatzpflege

Der bisherige Rhythmus des Arbeitsdienstes für die Pflege des Reitplatzes wurde aufgrund des guten Zustandes des Platzes von 14tägig auf einmal monatlich geändert.

 

Fotos Sommer-Turnier sind live

Die Turnierbilder sind live und können auf der Homepage unter „Bilder & Videos“ eingesehen werden. 


14.07.2021

 

Turnierankündigung

 

Vielleicht hat es sich noch nicht bei allen herumgesprochen, daher hier noch mal die offizielle Ankündigung.

 

Das im April ausgefallene kleine Turnier (ausgerichtet bis Kl. L) werden wir in der Zeit vom 25. bis 26. September 2021 nachholen. Die ersten Vorbereitungen laufen bereits. Bitte vermerkt Euch schon mal den Termin sowohl für eine Teilnahme als auch für Eure Unterstützung auf dem Turnier selbst. Es wird wieder jede Hand gebraucht. Weitere Informationen folgen.

 

 


14.07.2021

! Save the Date !

 

Der Freizeitreiterausschuss plant für das restliche Jahr 2021 zwei Veranstaltungen und wurde sich freuen, wenn ihr Lust und Zeit habt dran teilzunehmen.

 

21.08.2021 Stallfrühstück

 

10.10.2021 Wandertag im Harz

 

Weitere Details folgen zeitnah vor den jeweiligen Terminen.

Je nach Corona-Lage werden wir euch über die entsprechenden Maßnahmen und/oder Einschränkungen vorher informieren.

Viele Grüße,

 

Susanne und Bianca


29.06.2021

 

Arbeitsdienst – Aufräumen nach dem Turnier / Vorstandssitzung

 

Liebe Mitglieder, 

ganz nach dem Motto eines der letzten Newsletter „Nach dem Turnier ist vor dem Turnier“ müssen die Gegenstände, Hindernisse, Cateringsachen wieder ordentlich weggeräumt werden. Leider waren an dem seit Jahren üblichen Aufräum-Montag kaum Mitglieder da.

 

Daher lädt der Sportausschuss am kommenden Samstag, den 03.07.2021, ab 12:30 Uhr zu einem weiteren Arbeitsdienst ein.

 

Des Weiteren wollen wir Euch an die nächste Vorstandssitzung am 05.07.2021 erinnern, welche wir erstmals wieder als Präsenzveranstaltung unterm Schauer stattfinden lassen wollen. Ab 20:00 Uhr beginnt wie üblich der öffentliche Teil und alle Mitglieder sind herzlich eingeladen daran teilzunehmen. Bitte nutzt diesen Rahmen, wenn ihr neue Ideen habt oder es auch mal was zu meckern gibt. So können wir gemeinsam überlegen was wir umsetzen oder besser machen können.

 

Mit reiterlichem Gruß

Katja 


24.06.2021

 

Jugend-Newsletter Schulpferdetag und HA.LT 2021

 

Liebe PRCV-Jugend,

wir möchten euch heute über unsere nächsten geplanten Aktivitäten informieren.

 

Schulpferdetag 2021

Am 10.07.2021 um 12:00 Uhr findet unser erster Schulpferdetag in 2021 statt. Wie auch schon in den letzten Jahren wollen wir die Schulis putzen und waschen, das Sattelzeug säubern und die Boxen misten. 

Im Anschluss (ca. 15.30 Uhr) wollen wir mit Euch etwas Grillen. Dafür möchten wir ein Buffet aufbauen. Es wäre schön, wenn jeder von euch eine Kleinigkeit mitbringt (z.B. Baguette, Salat, Grillkäse, ...). Bitte denkt auch an Geschirr und Besteck. Wir würden für Getränke und Würstchen sorgen.

 

Bitte tragt euch bis zum 04.07.2021 in die Liste an der kleinen Halle ein, wenn ihr dabei sein möchtet.

 

HA.LT 2021

Vom 15.07.-18.07.2021 finden in Luhmühlen die Hannoverschen Landesmeisterschaften Dressur und Springen statt. Wenn die Corona-Regeln es zulassen, würden wir gerne mit euch am 18.07.2021 einen Tagesausflug dorthin machen und zusammen einen schönen Tag verbringen. An diesem Tag werden die Landesmeister in den verschiedenen Altersklassen und Disziplin gekürt. 

Wir würden uns morgens im Stall treffen und von dort aus losfahren. Wir informieren euch rechtzeitig über die genaue Planung und Corona-Regelungen.

 

Bitte tragt euch bis zum 10.07.2021 in die Liste in der kleinen Halle ein, wenn ihr dabei sein möchtet.

 

Wir freuen uns auf euch! 

 

Euer Jugendteam 😊


21.06.2021

Nach dem Turnier ist vor dem Turnier

 

 

Liebe Mitglieder,

unser erstes Turnierwochenende liegt hinter uns. Von Hitze bis Regen war alles dabei. Eines können wir jedoch sagen…. wir haben viel Lob bekommen. An alle Helfer geht hiermit ein riesengroßes Dankeschön.

 

Wie geht es nun weiter?

Das Dressurviereck bleibt bis Dienstag auf dem Platz stehen. Es darf fleißig geritten/geübt werden.

Am Dienstag um 17:00 Uhr wird das Dressurviereck im Rahmen eines weiteren Arbeitsdienstes abgeräumt, gereinigt und wieder verpackt. Wir bitten um viele zupackende Hände.

 

Anschließend wird unser Platz für das nun folgende Springturnier vorbereitet. Das heißt, dass nach 17:00 Uhr (Dienstag) der Platz erneut gesperrt wird.

 

Der Aufbau für das Springturnier beginnt dann, ebenfalls als Arbeitsdienst, am Donnerstag ab 17:30 Uhr. Auch hierfür werden dringend fleißige Helfer gesucht. Freitagmittag starten wir dann ins Springwochenende. Packen wir es an 😊.

 


03.06.2021

Helfer Listen Dressur-Turnier

 

Das Dressur-Turnier nähert sich mit großen Schritten. Für ein erfolgreiches Gelingen brauchen wir nun Eure Unterstützung.

 

Wir haben die Helferlisten für Parkplatz, Starterlisten, Schreiber etc. heute an der großen Reithalle ausgehängt, so dass Ihr Euch ab sofort dort eintragen könnt.

Die Helferlisten fürs Catering folgen dann am Wochenende.

 

Hinweis: Wie üblich können 2 Arbeitsstunden im Catering oder als Parkplatzdienst abgeleistet werden.

 

Weitere Informationen zum Turnier folgen in Kürze. 

 

 


25.05.2021

Arbeitsdienste für Turniervor- und -nachbereitungen

 

Liebe Mitglieder,

unsere beiden Turniere im Juni kommen mit großen Schritten näher. Bekanntermaßen gibt es vorab viel zu tun. Daher werden in nächster Zeit verstärkt Arbeitsdienste unter Corona-Bedingungen (Personenbegrenzung) angeboten.

 

Die Termine könnt Ihr der Rubrik "Verein" > "Arbeitsdienst-Termine" entnehmen.  

Die Listen zur Voranmeldung hängen an der kleinen Halle aus.

 

Darüber hinaus wurden im Reitbuch am kommenden Donnerstag und Freitag (27.-28.05.2021) 2 weitere Arbeitsdienste für jeweils 2 Personen zum Aufräumen und Fegen unter dem Schauer hinterlegt und können ab sofort bebucht werden.

Bitte nur eintragen, wenn man auch wirklich erscheint. 

 

In Kürze werden auch die Helferlisten der Turnierorganisation und des Caterings ausgehängt. Wir informieren Euch rechtzeitig. 


Zoom-Jugendversammlung 28.03.2021

 

Liebe Jugend des PRCV,

 

am 28.03.21 um 15:00 Uhr möchten wir mit euch noch einmal eine Jugendversammlung via Zoom stattfinden lassen. Den Zoom Link bekommt ihr wie letztes Mal am 28.3. in die Gruppe der Jugend eingestellt.

Falls ihr nicht in der Gruppe seid, wendet euch gern an Vanessa.

 

Des Weiteren möchten wir gerne unser Team erweitern und suchen engagierte Jugendliche, die Lust und Zeit haben uns dabei zu unterstützen Projekte zu planen/ organisieren und durchzuführen.

Wer also Lust hat Mitglied unseres Jugendteams zu werden, meldet sich sehr gerne bei bei einem von uns.

 

Folgende Themen sind zu besprechen:

 

- Teamerweiterung

- Aktivitäten 2021

- Corona im Stall

- Q&A

 

Wir freuen uns auf euch. 😍

 

Bis dann

 

Euer Jugendteam


Jugendbeteiligung an der ehorses Schulpferde-Aktion „#KeinSchulpferdweniger“

 

Wir, die Jugend des PRCV, haben uns mit unseren Schulpferden Cavendo und Punna bei dem Gewinnspiel von ehoreses beworben. Dazu wurden in der Jugendgruppe Ideen entwickelt, Fotos gesammelt und eine Anmeldung vorbereitet. Um zu gewinnen brauchen wir nun dringend Eure Unterstützung.

 

Wie?

Unter nachfolgendem Link könnt/solltet ihr täglich, bis zum 23.03.2021 abstimmen. Bitte teilt auch gern den Link bei WhatsApp, Instragram, Tik Tok und Co, damit wir noch mehr Stimmen bekommen. Nur wenn möglichst viele Leute mitmachen, haben wir auch eine realistische Chance. Großartige Preise warten auf uns.

Voting link

Cavendo: http://wshe.es/khC4C9sf

Punna: http://wshe.es/H8rw1b4L

 

Eurer Jugendteam

 

 

PS: Hier der Link zum Gewinnspiel: https://www.ehoreses.de/static/fotowettbewerb


Herpes-Virus....

 

Aktuellen Presseberichten konnte entnommen werden, dass es einen massiven Ausbruch des Herpes-Virus bei einem Turnier in Valencia gegeben hat. Darauf hin hat auch die FN diverse Maßnahmen in Deutschland (Absage von Turnieren und Lehrgängen) angeordnet. 

 

Aus diesem Grund ist auch die Reitanlage der Familie Fischer/des PRCV bis auf weiteres für Pferde  gesperrt, die nicht auf der Anlage eingestallt sind. Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme. 

 

Familie Fischer / Der Vorstand des PRCV

 


Neue Schulpferde…

Mit großer Freude können wir heute bekannt geben, dass in den letzten 2 Monaten zwei neue Schulpferde bei uns eingezogen sind, die sowohl in der Dressur als auch im Springen eingesetzt werden können.

 

Wir dürfen vorstellen: Bonny 14 Jahre und Camira 10 Jahre

Möglich gemacht wurde dies durch zahlreiche Spenden unserer treuen Sponsoren und Mitglieder sowie der Unterstützung durch die Stadt Braunschweig und

Horst-Gebers Stiftung.

 

Dank auch an Familie Lehmann und Familie Fischer, die mit der Spende von Equipment dafür gesorgt hat, dass die Pferde schnell eingesetzt werden konnten.

 

Vielen Dank!

 

 

Dank an Familie Fischer….

Die eiskalten Zeiten sind erst gut 2 Wochen her. Man mag es mit Blick aus dem Fenster kaum glauben, aber Temperaturen von -17°C stellten Reiter und Pferd vor große Herausforderungen.

Aufgrund umsichtigen Hallenpflege von Familie Fischer konnte aber auch unter diesen Extrembedingungen die Bewegung der Pferde sichergestellt werden.

Hierfür möchten wir im Namen aller Reiter unseren herzlichsten Dank aussprechen.

 

 

Update neuer Springplatz…

Wie auf der Mitgliederversammlung bereits mitgeteilt, wurde ein Projekt-Team zur Planung des neuen Springplatzes gebildet.  

Mit Hilfe von Zoom-Konferenzen wurde die Arbeit auch bereits aufgenommen. Es wird fleißig konzeptioniert, Beratungstermine vereinbart und Kostenvorschläge eingeholt. In regelmäßigen Runden erfolgen Updates untereinander und es werden die weiteren Schritte abgesprochen.

 

 


Die Jugend des Pony- und Reit-Clubs Volkmarode u.U. e.V. bedankt sich bei Familie Heiser

 

Anlässlich eines Geburtstags hat Hans Heiser nicht um Geschenke, sondern um eine Spende für die Jugend des Pony- und Reit-Club Volkmarode u.U. e.V. gebeten. 

 

Es wurde reichlich gespendet. 

Das Geld kam unter Anderem der Jugend zugute und wurde in Vereinsjacken investiert. 

 

Nun hat die Jugend sich mit einer tollen Collage bedankt, welche kürzlich mit gebührendem Abstand übergeben wurde. 

 

Wir sagen nochmals vielen Dank an dieser Stelle. 


Corona-Regeln

 

Liebe Reiter, liebe Mitglieder,

nach Veröffentlichung der aktuell gültigen Corona-Regeln der Bundesregierung, haben auch wir vom Vorstand uns zusammen mit Familie Fischer Gedanken gemacht, wie diese auf „unserem“ Hof umzusetzen sind.

 

In den nächsten Wochen bitten wir folgende Anweisungen zu beachten:

 

§    Wer den Hof betritt, hat sich zwingend im Reitbuch einzubuchen (Ausnahme: reines Rausstellen und

    Reinbringen der Privatpferde).

§    Hoffremde Reiter dürfen bis auf weiteres nicht auf der Anlage reiten.

§    Bitte als erstes die Hände zu waschen. Die FN empfiehlt auch das Tragen von Handschuhen.

§    Nur Personen, die ein Pferd zu versorgen haben oder reiten wollen, dürfen die Anlage betreten.

§    Jeder hat zwingend einen Mund- Nasenschutz mit sich zu führen. Dieser ist in geschlossenen Räumen (Toiletten,

    Stallgassen) anzulegen. Ebenfalls am Putzplatz unter dem Schauer oben auf dem Hof, wenn sich dort mehrere

    Personen aufhalten.

§    Sattelkammern dürfen nur einzeln betreten werden. Das heißt draußen warten, wenn diese gerade belegt ist.

§    Schmied, Tierarzt oder Therapeut sind vorab anzumelden, so dass dies im Reitbuch eingetragen werden kann.

§    Auch auf dem Hof sollte der Abstand eingehalten werden. Ansammlungen sind zu vermeiden.

§    Der Aufenthalt auf der Anlage sollte so kurz wie möglich gehalten werden.

§    Personen mit Krankheitssymptomen (egal welche) dürfen die Anlage nicht betreten.

§    Treten nach dem Besuch des Stalls Symptome auf, bitte Lothar umgehend per Mail oder Telefon informieren.

 

Diese Verhaltensregeln gelten ab Montag den 02.11.2020 und zwar so lange, bis die Deutsche Reiterliche Vereinigung neue Verhaltensregeln und Maßnahmen bekannt gibt.

Wir appellieren an Euch alle diese Regeln einzuhalten, damit wir weiterhin ungehindert zu unseren Pferden können.

 

 

Vielen Dank. 

 


30.10.2020

Absage Frauen-/Mädelsausflug

 

 

Liebe Frauen,

Hallo Mädels,

aufgrund des derzeit steigenden Infektionsgeschehens haben wir uns dazu entschlossen, den Ausflug in den Harz am 08.11.2020 bis auf weiteres zu verschieben.

 

Aber… aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

Wir werden diesen Termin auf jeden Fall nachholen, sobald die Lage es erlaubt.

 

Liebe Grüße, Susanne und Bianca

 

 


06.10.2020

 

Save the Date!

 

Wir vom Freizeitreiterausschuss planen für den

08.11.2020

einen Frauenausflug in den Harz. Wir würden uns freuen, wenn Ihr Lust und Zeit habt teilzunehmen.

 

Weitere Details folgen noch zeitnah.

 

Wir werden in den nächsten Tagen eine Liste in der kleinen Halle aufhängen. Bitte tragt euch verbindlich als Teilnehmer und/oder Fahrer ein.

 

 

Viele Grüße, Susanne und Bianca


08.09.2020

 

Mitglieder-Newsletter Platzsperrung, Arbeitsdienst Turnieraufbau, Helferlisten.

 

Liebe Vereinsmitglieder, 

 

das Turnier steht quasi vor der Tür. Die Vorbereitungen sind in vollem Gange.

 

Um den Springplatz entsprechend vorbereiten zu können, wird dieser ab Donnerstag früh gesperrt. Dann darf dort nicht mehr geritten werden. Wir bitten um Beachtung.

 

Um alle anstehenden Arbeiten bewältigen zu können, wird am Freitag, ab 12:00 Uhr ein weiterer Arbeitsdienst angeboten. Dort wird die Anlage auf Vordermann gebracht und der Springplatz turniertauglich hergerichtet. Der Aufbau des Parcours ist dann für 18:00 Uhr geplant. 

 

Des Weiteren wurden die Helferlisten ausgehängt. Ihr könnt Euch also ab sofort eintragen.

Das Parcours-Team wird in diesem Jahr von Torsten Bergmann organisiert und ist nicht Bestandteil der Helferlisten.

 

Bitte beachtet auch, dass es sich um ein Turnier ohne Zuschauer handelt. Daher ist die Anlage bitte zu verlassen, wenn die Dienste beendet wurden. Ist noch das eigene Pferd zu versorgen, dann bitte wie gewohnt in den Betreuungsplan einbuchen. Danke für Euer Verständnis.

 

 

Die Turnierorganisatoren


15.08.2020

 

Turnierankündigung

 

Liebe Mitglieder, 

 

nach reiflicher Überlegung des Vorstands und  Befragung vieler Mitglieder, haben wir uns dazu entschieden in

der Zeit vom 12.09.-13.09.2020 ein kleines Turnier unter Corona-Bedingungen auszurichten. Das heißt strenge Hygienevorschriften, keine Zuschauer, geringes Catering. Dank unserer hervorragenden Sponsoren, die uns auch in dieser Zeit tatkräftig zur Seite stehen, ist die Finanzierung des Turniers gesichert.

 

Die Turniertage werden nach Disziplinen geteilt, d.h. ein Tag Springen, ein Tag Dressur.

Die Veranstaltung findet auf dem Springplatz, also unter freiem Himmel statt. Die genaue Ausschreibung wird in Kürze bekannt gegeben. Es wird aktuell mit Hochdruck daran gearbeitet.

 

 

Wir würden uns sehr über Eure Unterstützung bei den Arbeitsdiensten und dann als Helfer auf dem Turnier freuen. Entgegen der bisherigen Praxis werden die Arbeitszeiten auf dem Turnier in vollem Umfang auch als geleistete Arbeitsstunden angerechnet.

Weitere Informationen folgen demnächst.

 

Mit reiterlichem Gruß

Euer Vorstand



08.08.2020

 

Weiterer Arbeitsdienst angesetzt!

 

Liebe Vereinsmitglieder, 

 

für den 22.08.2020 wurde ein weiterer Arbeitsdienst angesetzt. Es soll Sprungmaterial ausgebessert und gestrichen werden. Des Weiteren werden Helfer für allgemeine Anlagenpflege (Grillecke säubern etc.) benötigt.

 

Wer Zeit hat und teilnehmen kann, trägt sich bitte in die Liste in der kleinen Halle ein oder meldet sich auf info@prcv.de entsprechend an, so dass wir eine Übersicht über die Anzahl der teilnehmenden Personen haben. 

 

 

Weitere Termine siehe Aushang Arbeitsdienste auf dieser Homepage. 

 

Euer Sportausschuss 


20.07.2020

 

Liebe Vereinsmitglieder, 

 

wir freuen uns heute die ersten Arbeitstermine für 2020 bekannt geben zu können. 

 

Aufgrund der Corona-Regeln müssen wir die Arbeitsdienste in diesem Jahr in leicht veränderter Form durchführen. 

Die anstehen Arbeiten werden im Vorfeld mittels Newsletter bzw. Aushang bekannt gegeben. Die Teilnehmerzahlen müssen unter Umständen, je nach Ort und auszuführender Arbeit, begrenzt werden.  

 

Ein erster Termin findet am 01.08.2020 statt. Lothar wird in der kleinen Halle die Bande erneuern. Hierfür werden maximal 5 handwerklich begabte Personen benötigt. Interessenten melden sich bitte bei Lothar an. 

 

Weitere Termine siehe Aushang Arbeitsdienste auf dieser Homepage bzw. in Kürze in den Reithallen. 

 


 

30.04.2020

 

Liebe Vereinsmitglieder,

                                                                                 

wir möchten Euch hiermit über verschiedene Themen informieren, die Euch und den Verein in diesen schwierigen Zeiten betreffen.

 

1. Schulpferde / Wiederaufnahme Reitunterricht am Tag X / Einhaltung der Betreuungsregeln:

Die Corona-Pandemie hat uns immer noch voll im Griff. Aber wir stellen auch positiv fest, dass die Betreuungsregeln / Zeiten dank des Reitbuches gut umgesetzt werden können.

Zudem geht es den Schulpferden sehr gut. Sie wurden bis letzte Woche hervorragend von Lynn, Lennart, Maria und Katja umsorgt. Ab dieser Woche haben wir einige Reitschüler in die Schulpferdeversorgung mit einbezogen. Sobald wir wieder eine Möglichkeit sehen, werden wir unter der Berücksichtigung aller Vorschriften versuchen Reitunterricht in Kleingruppen zu organisieren. Alle Schulpferdereiter haben bis dato viel Geduld und Solidarität bewiesen, wofür wir uns herzlich bedanken möchten. Wir freuen uns auf den Tag „X“ mit Euch, an dem wieder mehr Normalität stattfinden darf.

Auch den privaten Pferdeeinstellern möchten wir an dieser Stelle für die Einhaltung der Regeln und Zeiten danken und daran appellieren, die Vorschriften auch weiterhin einzuhalten, damit wir alle weiterhin zu unseren Pferden können.

 

2. Herbstturnier:

Nach intensiven Überlegungen haben wir uns in Absprache mit allen Verantwortlichen dazu entschlossen, das Herbstturnier abzusagen. Die Unsicherheiten, ob wir unter diesen widrigen Umständen genug Sponsoren haben werden und ob ein Turnier im September überhaupt stattfinden darf, haben uns zu der Entscheidung gebracht, das Turnier ausfallen zu lassen.

 

3.Trotz allem, viel zu tun:                                                                                                                                                           

Trotz allem gibt es, sobald es wieder möglich ist, viel zu tun. Ihr werdet also die Möglichkeit haben Eure Arbeitsstunden abzuleisten. Wir haben uns wieder bei der Horst Gebers Stiftung beworben und hoffen auf Erfolg. Dafür muss noch einiges geräumt und hergerichtet werden. Nähere Informationen folgen, wenn wir wieder planen können.

 

4. Pferdewaage:

Anna und Steffi haben einen Termin zum Pferdewiegen organisiert. Sofern es die Covid- Auswirkungen zulassen, soll das Wiegen am 22.05.20 stattfinden. In der großen und kleinen Halle hängen dazu Listen aus, wo ihr Euch gerne eintragen könnt. Es wird eine Woche vor dem 22.05.20 darüber informiert, ob dieser Termin stattfinden darf und in Absprache mit Familie Fischer unter welchen Umständen / Regeln.

 

5. Mitgliederversammlung:

Momentan stehen die Zeichen nicht gut, dass es erlaubt ist, die angekündigte Mitgliederversammlung am 14.05.20 stattfinden zu lassen. Daher wird es vermutlich eher der Alternativtermin 28.05.20. Wir werden die politischen Entscheidungen in der kommenden Woche ab dem 04.05.20 verfolgen und anhand dessen dann final informieren, ob die Veranstaltung am 14.05.20 stattfinden wird.

Wenn als Alternative z.B. eine Briefwahl durchgeführt werden muss, werden wir vorab weitere Informationen über die Kandidaten und den Ablauf verteilen.

 

Bleibt Gesund

              

Der Vorstand


27.03.2020

 

3. Corona-Sondernewsletter!

 

Leider haben immer noch nicht alle Vereinsmitglieder verinnerlicht, wie kritisch die aktuelle Situation ist, auch die Anlage der Familie Fischer kann jederzeit „dicht gemacht“ werden. Der Betrieb von Thomas Scholz wurde heute vom Ordnungsamt kontrolliert! Nur aufgrund der strikten Einhaltung der von der FN vorgegebenen Maßnahmen und einem festen Zeitplan, erstellt vom Stallbetreiber, dürfen die Einsteller weiterhin 2 Stunden - und keine Minute länger - zum Pferd!

 

Bitte haltet Euch an die Vorgaben, eine Kontrolle kann auch bei uns von jetzt auf gleich stattfinden! Eine Schließung wäre eine Riesenkatastrophe für Pferd und Reiter(in)!

 

Gestern wurde im reitsportMAGAZIN von Andrea Zachrau ein Appell bezüglich der aktuellen Lage veröffentlicht, er trifft den Nagel genau auf den Kopf!


22.03.2020

 

2. Corona-Sondernewsletter

 

Liebe Einsteller, liebe Reiter,

 

der Reitbetrieb ist leider angehalten die Zugangsmöglichkeiten zur Reitanlage noch stärker zu beschränken. Es muss ein Besuchsplan erstellt und bei Bedarf den Behörden zur Verfügung gestellt werden. Dies dient im Ernstfall dem Nachweis, wer sich wann auf der Anlage aufgehalten hat.

 

Daher ist ab Montag das Betreten der Reitanlage nur noch den Personen gestattet, die tatsächlich ein Pferd versorgen bzw. reiten müssen. Reiter unter 18 Jahren dürfen von einer im Haushalt lebenden volljährigen Person begleitet werden. Wir bitten jedoch darum, dass diese sich auf der Anlage nur so lange aufhält, wie sie zur Unterstützung benötigt wird.

 

Die Abbildung des Besuchsplans erfolgt über das Reitbuch. Daher müssen sich alle Personen, die ein Pferd betreuen/versorgen/reiten, bis Sonntagabend im Reitbuch registrieren (Anleitung siehe Newsletter vom 12.11.2019 auf PRCV.de). Das gilt natürlich auch für Reitbeteiligungen.

 

Buchungsregel

 

Zur Buchung steht ab Montag ein Betreuungsplan mit verschiedenen Zeiteinheiten zur Verfügung (Buchung ab Sonntagabend möglich. Wir informieren per Mail). Jeder, der die Reitanlage zur Versorgung eines Pferdes betritt, muss sich vorab im Reitbuch eingebucht haben. Ausgenommen sind die Personen, die ihr Pferd/andere Pferde aufs Paddock bringen/vom Paddock reinholen und die Anlage dann sofort wieder verlassen.

 

Je Pferd darf nur ein Zeitfenster gewählt werden. Lediglich Einsteller oder Reiter die allein mehrere Pferde versorgen/reiten müssen sind berechtigt mehr als eine Zeiteinheit buchen. In diesem Fall ist beim Buchen im Notizfeld zu notieren, welche Pferde versorgt werden, da in der Buchungsübersicht immer dasselbe Pferd erscheint.

 

In einem Zeitfenster können sich max. 10 Personen einbuchen. Die sonntägliche Stallruhe wird bis zum Ende der Kriese ausgesetzt.

 

Reitregeln

 

Die Hallen und Reitplätze dürfen wie folgt maximal belegt werden:

  • Kleine Reithalle/kleiner Reitplatz: Max je 2 Reiter
  • Große Reithalle/Springplatz: max. je 4 Reiter.

Die Begrenzungen werden auch noch mal an den Hallen und Plätzen ausgehängt.

 

Ausreiten ist ohne Begrenzung möglich. Hier ist aber auch auf entsprechenden Abstand zu achten.

 

Schlusswort

 

Für den Ernstfall der Ausgangssperre erhalten alle Einsteller von der Fischer GbR ein Schreiben, in dem bestätigt wird, dass die Versorgung eines Pferdes notwendig ist und daher das Haus verlassen werden muss. Bitte meldet Euch bei Lothar zur Aushändigung.

Bitte habt auch Verständnis dafür, wenn in der Technik nicht alles gleich so klappt. Auch für uns ist das hier Neuland. Bei Problemen wendet Euch bitte an Katja Matthes (matthesbraunschweig@gmail.com). Es wird garantiert kurzfristig weitergeholfen.

 

Beste Grüße

 

Katja Matthes


17.03.2020

 

Verhaltensmaßnahmen Coronavirus

 

Liebe Mitglieder, liebe Einsteller,

die aktuelle Situation aufgrund des Coronavirus macht auch vor unserem Stall nicht halt.

 

Daher müssen auch wir uns dieser Situation anpassen und einige, leider auch einschränkende Maßnahmen ergreifen um

die Ansteckungsgefahr zu mindern.

 

Daher sind ab sofort die nachfolgend aufgeführten Verhaltensmaßnahmen zwingend einzuhalten und den Weisungen der Familie Fischer, des Vorstands des PRCV und der Reitlehrer Folge zu leisten.

 

Verhaltensmaßnahmen:

  1. Der Reitunterricht wird aufgrund der Weisung des Bundesministeriums sofort eingestellt. Die bisher vergebenen Stammplätze bleiben Euch aber erhalten. Sobald wir wieder grünes Licht haben, starten wir in der gewohnten Formation wieder durch.
  2. Das Betreten des Hofes ist ausnahmslos nur den Personen gestattet, die sich um die Pferde kümmern (Reiter, Pfleger, Reitbeteiligungen).
  3. Je Pferd sollte sich nach Möglichkeit nur eine Person auf dem Hof aufhalten. D.h. es dürfen keine Verwandten, Freunde, Schulkolleginnen etc mit auf den Hof gebracht werden. Gerade Personen, die einer Risikogruppe angehören, sollten aus Eigeninteresse ebenfalls dem Hof fernbleiben.
  4. Personen, die sich kurz zuvor in Risikogebieten aufgehalten haben, sollten in den darauffolgenden 14 Tagen den Hof ebenfalls nicht betreten.
  5. Wer den Hof betritt, hat sich sofort die Hände zu waschen (mind. 30 Sekunden lang). Dafür stehen in den Toiletten Seife und Handtücher zur Verfügung.
  6. Während der Arbeiten auf dem Hof müssen Handschuhe getragen werden. Insbesondere, wenn die Gemeinschaftsgeräte (Besen, Schubkarren, Mistgabeln etc.) genutzt werden.
  7. Vor dem Verlassen des Hofes sind die Hände nochmals zu waschen.
  8. Die Aufenthaltsdauer auf dem Hof muss so kurz wie möglich gehalten werden. Das heißt, dass der Hof nach dem Reiten und der Versorgung der Pferde zu verlassen ist.
  9. Wichtig: Auf die üblichen Begrüßungsformen (Hand schütteln, umarmen oder Wangenküsschen) unbedingt verzichten. Begrüßt Euch nur mit Worten und einem freundlichen Lächeln. Sensibilisiert Euch auch gegenseitig. Liebe Eltern, bitte gebt dies Euren Kindern, sofern Sie zum Hof kommen müssen, noch mal mit auf den Weg.
  10. Ansammlungen auf dem Hof jeglicher Art müssen bis auf weiteres unterbleiben.
  11. Haltet bei Eurem Aufenthalt große Abstände zueinander (1-3 Meter).
  12. Mehr als 4 Pferde und Reiter sollten sich nicht in den Hallen aufhalten.
  13. Die Sattelkammern ebenfalls nur einzeln betreten. Das heißt draußen warten, wenn diese gerade belegt ist.  
  14. Der Vereinsraum auf dem Hof (Casino) ist bis auf weiteres geschlossen.
  15. Stellt Ihr an Euch Krankheitssymptome fest, ist eine sofortige Information an Lothar Fischer als Stallbetreiber verpflichtend. Diese darf ausschließlich telefonisch oder übers Internet erfolgen. Auf keinen Fall sollte die erkrankte Person im Reitstall erscheinen. Im Fall eines Versorgungsengpasses bei der Versorgung des eigenen Pferdes werden wir gemeinsam eine Lösung finden.

 In diesen besonderen Zeiten müssen wir uns unbedingt an die oben aufgeführten Maßnahmen halten und einander unterstützen. Natürlich kann es sein, dass uns weitere Maßnahmen von Behörden und Ämtern auferlegt werden, die zu einer erneuten Änderung der o.g. Verhaltensmaßnahmen führen kann. Wir bitte insofern schon vorab um Verständnis, wenn sich manche Dinge etwas überschlagen. Gemeinsam werden wir aber diese Situation meistern. Bitte helft alle mit.

 

Für weitere Fragen stehen Euch natürlich Eure Reitlehrer und die Familie Fischer zur Verfügung. 


04.02.2020

 

Abzeichenlehrgang 2020!

 

Liebe Vereinsmitglieder,

auch in diesem Jahr bieten wir in der Zeit vom 30.03. bis 09.04.2020 wieder einen Abzeichenlehrgang für Vereinsmitglieder und extern Interessierte an.

 

Abgelegt werden können die Reitabzeichen 3 bis 9, das Longierabzeichen sowie der Pferdeführer-schein Umgang und Reiten (neu ab 01.01.2020 ehemals Basispass bzw. Reiterpass).

 

Wer gern teilnehmen möchte, schreibt sich bitte bis zum 01.03.2020 in den aushängenden Listen an der Kleinen oder Großen Halle ein. Dort finden sich auch Details zu den Inhalten der Reitabzeichen.

 

Extern Interessierte können sich mit Gundula Fischer unter Tel. 0173/2037006 in Verbindung setzen.

 

Beste Grüße

 

Gundula Fischer